T. | Schüler/in | Mathe | Gymnasium Q2

„Ich besuche gegenwärtig die Q2 eines Gymnasiums in Münster und habe bei Michael Nachhilfe im Fach Mathematik genommen.

Nachdem die mir altvertrauten und fast schon liebgewonnenen Zahlen zu Buchstaben sowohl des deutschen als auch griechischen Alphabets mutiert waren, begannen die ersten Schwindelanfälle. Diesem Gedankenkarussell wünschte ich ein fröhliches „Bye, bye“ und floh für ein Jahr ins Ausland, wo ich eine Zeit lang von solchen Seelenqualen verschont geblieben war. Nach der Wiederkunft machte sich dieser abenteuerlicher Eskapismus auf defizitäre Art und Weise bemerkbar. Durch einen Freund kam ich dann irgendwann auf den Michael. Seine Nachhilfe war einerseits einfühlsam, andererseits gut strukturiert – so wie akkurater Wissenschaftler und anregender Pädagoge in einer Person. Die sechs war dann auch weg, wer hätte damit geRECHNET ?

Gesamturteil: Sehr gut.“

„[…], so wie akkurater Wissenschaftler und anregender Pädagoge in einer Person.“

T.