Katrin | Studentin | Anorganische und Organische Chemie | Studium Biowissenschaften

„Ich bin im Jahr 2019 angefangen Biowissenschaften zu studieren, dazu gehört in den ersten beiden Semestern auch das Nebenfach Chemie. Vor dem Studium hatte ich in der achten oder neunten Klasse das letzte mal Chemie in der Schule, deswegen hatte ich so gut wie kein Grundwissen in diesem Fach. Als ich anfing mit Michael zu lernen hatte ich gerade das zweite mal die Eingangsklausur zum anorganischen Chemiepraktikum nicht bestanden. Ich wusste nicht wirklich wie und wo ich anfangen sollte zu lernen und war auch eher unmotiviert. Michael konnte mir viele Dinge verständlich erklären und so bekam ich das Gefühl, dass das Lernen für Chemie auch mal Sinn macht, auch wenn man trotzdem noch viel auswendig lernen muss. Im Drittversuch habe ich dann auch endlich bestanden, obwohl ich fande, dass die dritte die schwierigste von allen drei Klausuren war. Das Praktikum hatte ich dann durch Corona online, was es mir schwer machte die einzelnen Versuche, die ich normalerweise selber durchgeführt hätte, richtig nachzuvollziehen. Da Michael schon solche Praktika betreut hatte konnte er mir beim Lernen für die Ausgangsklausur die Versuche so erklären, dass ich alle verstanden habe. Außerdem hat er mir beim Lernen für die Ein- und Ausgangsklausur des organischen Chemiepraktikums geholfen. OC fiel mir von Anfang an leichter als AC, doch auch hier konnte er die Mechanismen und Reaktionen nochmal anders und verständlicher Formulieren. Insgesamt habe ich das Chemiemodul durch Michaels Hilfe gut bestanden, was ich nach der zweiten AC-Eingangsklausur nie geglaubt hätte.

Bei den Terminen war er sehr flexibel und konnte sich auch danach richten, wann ich Zeit habe. Außerdem konnte ich ihn zwischendurch immer schreiben, wenn doch noch Fragen aufgetaucht waren. Diese hat er mir immer am selben Tag noch beantwortet und teilweise sogar Videos geschickt, in denen er auf genau meine Frage eingeht.

Ich hatte nie das Gefühl, dass er genervt war, wenn er mir etwas wiederholt erklären musste oder ich etwas Grundlegendes nicht wusste was vor allem am Anfang oft vorkam.

Insgesamt hat mir die Nachhilfe sehr viel gebracht und Michael hat sich sehr viel Mühe gegeben.“

„Insgesamt habe ich das Chemiemodul durch Michaels Hilfe gut bestanden, was ich nach der zweiten AC-Eingangsklausur nie geglaubt hätte.“

Katrin